Menu

Black Mirror Kostenlos und Herunterladen frei PC

29. November 2017 - Adventure
Black Mirror Kostenlos und Herunterladen frei PC

Ursprünglich Tschechisch und dann Deutsch und von drei verschiedenen Entwicklern verabschiedet, kehrt die Serie Black Mirror Herunterladen vierzehn Jahre nach ihrem Debüt für eine Episode zurück, die die Serie neu starten soll, nüchtern Black Mirror und von THQ Nordic bearbeitet. Das ist eindeutig nicht die bekannteste aller Point’n Click-Serien und eindeutig auch nicht die beliebteste. Warum also ein Remake machen? Das Geheimnis bleibt ganz. So komplett wie die über der Gordon-Familie, Besitzer der schottischen Villa, die der Serie ihren Namen gibt. „Da sie keine enge Verbindung zu ihrem Fernseh-Namensvetter hatten, schlug die Serie ein schreckliches Gothic-Universum vor, das noch in diesem neuen Werk präsent ist. , ohne viel Überraschung, hat sich in ein „modernes“ Abenteuerspiel verwandelt, viele seiner ursprünglichen Point-and-Click-Formulare hinter sich lassend. Alle Hoffnungen wurden zugelassen, da die Lizenz von den deutschen Entwicklern bei King Art Games übernommen wurde, die sich mit The Book of Unwritten Tales bewiesen haben. Aber offensichtlich hat die Hoffnung im dunklen Universum von Black Mirror wenig Platz, und wenn Lovecraft als Inspiration oder Poe zitiert wird, erhöht dies gewisse Erwartungen in Bezug auf die Atmosphäre. Wenn uns also ein Spiel beschließt, uns ohne Einleitung in eine Actionszene zu werfen, in der wir nur fliehen, indem wir einen unbekannten Charakter kontrollieren, während Stimmen in unseren Ohren schreien, sind wir berechtigt, einige Fragen zu stellen. die allgemeine Subtilität des Objekts. Zum Glück ist das Unbehagen schnell zerstreut und man findet sich dann in der Haut des wahren Hauptdarstellers, David Gordon, auf dem Weg zum Familiensitz, um nach dem plötzlichen Verschwinden seines Vaters einige Erbschaftsprobleme zu regeln.

Black Mirror

herunterladen frei PC

Eine ziemlich klassische Geschichte kurz gesagt, aber das zeigt seine Schwächen ziemlich schnell: die Hauptsorge, dass das Bild von John, dem Vater von Gordon, die einzigen Charaktere mit Substanz sind die, deren Spiel viel spricht aber mit denen wir nie wirklich interagieren. Die Bewohner des Hauses, sind dagegen eher flach, aber auch die weit abgenutzten Klischees entsprechen: die Gastgeberin ist hochmütig, ruppig Butler, das Mädchen schüchtern und leicht zu beeindrucken … Kurz gesagt, es n Auf dieser Seite gibt es nicht viel zu schöpfen, zum Glück für uns, und um ein wenig Animation in all das hineinzuziehen: Es scheint, dass ein Fluch über der sehr alten schottischen Familie Gordon schwebt. Jedenfalls glaubte das der Vater unseres Helden und was er auch zu glauben beginnt, wenn er in fremden Visionen gefangen ist. Diese extra-klaren Phasen werden auf eine ziemlich originelle Art und Weise behandelt, da sie vergangene Ereignisse sind, die in einer Schleife gezeigt werden, um den Spielern Zeit zu geben, die verschiedenen Details zu untersuchen, um ihre Bedeutung zu verstehen. Auf dem Papier ist es eher eine gute Idee und im Allgemeinen läuft alles gut, obwohl es manchmal etwas schwierig ist, die Relevanz der Reihenfolge zu verstehen, in der die verschiedenen Elemente zugänglich gemacht werden. Wo die Unebenheit ist, dass diese Visionen einfach die Hauptfigur töten können, und auf diese Weise ganz unverständlich. Das Sichtfeld verengt sich und ein Ton deutet auf eine drohende Gefahr als Warnung hin, aber es gibt keine Logik in der Tatsache, dass es passiert. Schlimmer noch: Es gibt sinnlos Situationen, in denen zum Beispiel eine Phase fehlt die Vision des Drückens erlaubt, bringen und unser Held zu töten, aber wenn es uns gelingt, fällt es genau die gleiche Stelle und die gleiche Weg, aber nicht sterben.

Je mehr wir im Spiel vorankommen, desto mehr ist klar, dass eine bestimmte Anzahl von Elementen fehlt, damit die Geschichte bestehen bleibt. Wenn es niemals wirklich unangenehm ist, den Abenteuern Davids zu folgen, ist es auch wahr, dass es nicht notwendig ist, an der Genauigkeit bestimmter Passagen festzuhalten. Wenn dies meistens nicht peinlich ist, wird es ein wenig peinlich, wenn man erkennt, dass die Anwesenheit von Leah, die Figur, die den Helden aus einem Grund, der vage ist, begleitet, niemals klar erklärt wird. Schlimmer noch, sie entzieht sich der Frage, wenn sie gefragt wird, was sie dort tut, und bis zum Ende des Abenteuers wird es keine Rechtfertigung für ihre Anwesenheit geben. Dies ist in der Tat das einzige Geheimnis, das niemals zu Black Mirror gelöst wird, da alles andere im Allgemeinen eine ziemlich allgemeine Erklärung hat. Wie diese magischen Charaktere, die immer alle Lösungen haben, hier ist das gleiche Element, das als Entschuldigung für alles dienen wird.Ein Versuch der Modernität erfordert, Black Mirror folgt einer Straße, die bereits von vielen Lizenzen geborgt wurde und opfert die Menge und die Schwierigkeit der Rätsel auf dem Altar von QTE. Zu sagen, dass es im Spiel wenig zu tun gibt, wäre vollkommen unehrlich, da es während unserer sechs Stunden auf dem Abenteuer keinen Moment der Leere gab. Auf der anderen Seite gibt es sehr wenige Rätsel und auch wenn sie ziemlich angenehm zu lösen sind, sind sie eher klassisch und ziemlich einfach. Die Hauptschwierigkeit liegt in der Realität oft in der sehr steifen Kontrolle des Helden und in einer eher besonderen Designwahl. In der Tat finden viele Passagen nachts statt, aber der Charakter, der die Kerze hält (wir sind 1926), ist überhaupt nicht der Held David, sondern Leah, sein „Assistent“. Deshalb tasten wir oft im Dunkeln und warten darauf, dass Leah aufholt, um den Weg zu erhellen. Das Ding als störend zu qualifizieren wäre, das Problem weitgehend zu unterschätzen, da die Beleuchtungseigenschaften sehr korrekt sind, wenn es keine Beleuchtung gibt, sieht man dort kaum. Glücklicherweise gibt es sozusagen nicht viele Möglichkeiten, Probleme zu lösen, da die Lösung meist in Sorge ist.

Black Mirror - Systemanforderungen
Minimum Systemanforderungen :

  • OS: Windows 7 64-bit
  • Processor: Intel Core 2 Quad Q9650 3.0 GHz, AMD Phenom II X4 940 3.0 GHz
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics Card: Nvidia GeForce GTX 660 2GB, AMD Radeon HD 7870 2GB
  • Hard Drive Space: 11 GB

Empfohlen Systemanforderungen :

  • OS: Windows 7 64-bit
  • Processor: Intel Core i7-3770 3.4 GHz, AMD FX-8350 4.0 GHz
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics Card: Nvidia GeForce GTX 960 4GB, AMD Radeon R9 290 4GB
  • Hard Drive Space: 11 GB

Black Mirror herunterladen

Black Mirror

herunterladen frei PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.