Menu

Exorder Herunterladen und frei PC

29. März 2018 - Strategie
Exorder Herunterladen und frei PC

Da sich Intelligent Systems ausschließlich auf das Fire Emblem-Franchise konzentriert hat, ist die Advance Wars-Serie im Wesentlichen eine der liebevolleren, die Nintendo vergessen hat. Ein neues Spiel auf dem Switch ist längst überfällig, aber Entwickler an anderer Stelle nehmen Anregungen wie SolidOr Studio’s Exorder Herunterladen – eine bunte mittelalterliche Fantasy-Serie. In einem gut animierten, isometrischen Blickwinkel dreht sich die Handlung von Exorder um ein Königreich im Krieg. Nachdem Königin Beyla ihren Bruder Tristan in einem Prozess zum Herrscher geschlagen hat, wird sie von einem anderen Nachbarn angegriffen. Es trifft sicherlich ähnliche Anmerkungen zu der grundlegenden Prämisse der meisten Fire Emblem-Spiele, aber es ist eher Barebones und vorhersehbar. Exorder beschreibt sich selbst als „nicht allzu kompliziertes taktisches rundenbasiertes Spiel“. Dies zeigt sich in der Anzahl der Einheiten im Spiel, die kaum zweistellig sind. Es gibt keine Levels oder Upgrades, um die Sie sich kümmern müssen. Das bedeutet, dass die verfügbaren Einheiten die Einheiten sind, die Sie erhalten. Was enttäuschend ist, ist, dass es Inkonsistenzen mit Gesundheitswerten ähnlicher Einheiten gibt, aber das ist selten.

Exorder

herunterladen frei PC

Das Ziel jeder Karte ist es, Häuser zu besetzen und Basen zu deaktivieren, Alliierte mit Gold in eroberten Festungen zu rekrutieren oder nur im Kampagnenmodus Söldner anzuwerben, um Feinden zu erlauben, sich zu verstärken. In der Kampagne ändert sich das Ziel jeder Karte mit jedem Level, aber der Gefechtsmodus, der mehrere Karten im Angebot hat, hat das Ziel, den gegnerischen Kommandanten zu schlagen. Scharmützel-Modus ist verfügbar, um lokal oder über Online-Multiplayer zu spielen, obwohl zum Zeitpunkt der Überprüfung keine Teilnehmer online waren. Während Exorder grundsätzlich ein eher einfaches Spiel ist, sind die Einheiten selbst vielfältig und einzigartig genug; das Spiel selbst zu spielen ist eine Freude – die meiste Zeit. Sein Hauptfehler ist, dass man Bewegungsaktionen nicht rückgängig machen oder bestätigen kann, was angesichts der Schwierigkeit des Spiels bedeutet, dass man bei der letzten Hürde leicht fummeln kann. Das UI wirkt auch an einigen Stellen etwas klobig und unvollständig, was eine Enttäuschung ist. Leider enden die guten Zeiten um die Hälfte der Kampagne, da die Missionen plötzlich eines der frustrierendsten Elemente des Genres annehmen – Missionen, bei denen man eine Einheit verteidigen und zu einem Punkt eskortieren muss. Zugegeben, es gibt früher noch andere Varianten dieser Missionen, aber der Spielraum für Fehler ist vielleicht zu groß, besonders wenn feindliche Verstärkungen weiterhin ankommen. Die Gewinnchancen sind offensichtlich zugunsten des Feindes gestapelt, was das Spielen dieser Kampagnenmissionen zu einem Schlag macht.

Bei insgesamt 12 Missionen erscheint das Spiel auf dem Papier vielleicht nicht wie ein großer, aber die Schwierigkeit einiger späterer Missionen, künstlich an einigen Stellen, wirkt sich wirklich auf die Erfahrung aus. Es ist sicherlich ein Maß an Umfang auf das Spiel zu erweitern, da die Karte des Spiels einen ganzen Bereich leer gelassen hat, hoffentlich gibt es eine separate Kampagne in den Arbeiten mit neuen units.Exorder sicherlich ein gewisses Potenzial hat, aber es hat letztlich ein paar Probleme mit die Benutzeroberfläche und das Balancieren der Kampagnenmissionen. Im Skirmish-Modus herumzuspielen war ein paar Minuten lang spaßig und die Kampagne begann mit der richtigen Note, aber die Überbetonung der Escort-Missionen verderbte die Brühe etwas. Da es Platz für Erweiterungen gibt, gibt es vielleicht etwas, das später auf der Exorder läuft, aber zu diesem Zeitpunkt ist es ein schwieriges Unterfangen.

Exorder - Systemanforderungen
Minimum Systemanforderungen :

  • OS: Windows 7 64-bit
  • Processor: Intel Core 2 Duo E4700 2.6 GHz, AMD Phenom 9950 Quad Core 2.6 GHz
  • Memory: 4 GB RAM
  • Graphics Card: 1GB ATI Radeon HD 5770, 1GB NVIDIA GeForce GTX 460 
  • Hard Drive Space: 1 GB

Empfohlen Systemanforderungen :

  • OS: Windows 7 64-bit
  • Processor: Intel Pentium G4400, 3.30 GHz
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics Card: 2GB ATI Radeon HD 7970, 2GB NVIDIA GeForce GTX 770
  • Hard Drive Space: 1 GB

Exorder herunterladen

Exorder

herunterladen frei PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.