Menu

Pillars of Eternity II Deadfire herunterladen frei pc

17. April 2018 - Adventure, RPG
Pillars of Eternity II Deadfire herunterladen frei pc

Es ist immer schwierig, ein dichtes, möglicherweise hundertstündiges RPG wie Pillars of Eternity II Deadfire herunterladen zu sehen. Du musst nicht nur komplizierte Kampfsysteme, taktisches Party-Management und mehr Statistiken als ein Mathe-Lehrbuch einplanen, sondern musst auch oft ohne den Vorteil eines sorgfältig vorbereiteten Prologs, um dich in den ganzen Shebang zu entführen. Dennoch haben die wenigen Stunden, die ich mit der Fortsetzung des Crowdfunding-Rückgangs zu den klassischen RPGs verbracht habe, deutlich gemacht, dass sich der Entwickler Obsidian nicht damit begnügt, nur die Nostalgie der auf Baldurs Gate und Neverwinter Nights aufgewachsenen zu kitzeln. Durch die geschickte Integration von Elementen moderner Open-World-RPGs hat das Studio Ambitionen, klassische RPGs auf eine große, große Art zurückzubringen.

Pillars of Eternity II Deadfire

herunterladen frei PC

Das Wichtigste zuerst: Vergiss das II im Titel. Während Deadfire in demselben fiktiven Universum angesiedelt ist wie sein Vorgänger und sich auf den gleichen Protagonisten konzentriert, gibt es hier genügend narrative Trennung, damit Neulinge das Schwert, den Stab oder das Zauberbuch aufnehmen können, ohne sich völlig verloren zu fühlen. Dies ist hauptsächlich auf die Art und Weise, wie Deadfire strukturiert ist, zurückzuführen. Quests von Skyrim und Final Fantasy XV, Deadfire vermeidet die diskreten Karten, die für klassische RPGs typisch sind, zugunsten der offenen See. Das Deadfire Archipel, wie das Spiel genannt wird, besteht aus Dutzenden von Inseln, die Sie in Ihrem eigenen Boot auf eigene Faust erkunden können. Ehrlich gesagt, gab es seither nicht genug Piraten-RPGs, also ist es erfrischend, dass Obsidian das stark unterrepräsentierte Sub-Genre anpackt. Ich gebe zu, in meiner kurzen Zeit mit einem winzigen Teil des Spiels konnte ich meinen Kopf nicht ganz um die Schiffssysteme herumführen. Zwischen der Einstellung von Crew zu Mann verschiedene Stationen auf Ihrem Schiff, Auffüllen von Nahrung, Wasser und Munition, um Ihre Deckhands am Leben und gesund und muddling durch die Roman noch stumpf wählen Sie Ihren eigenen Abenteuer Kampf, es ist klar, dass eine Geißel von Die Meere werden mehr verlangen als mein enzyklopädisches Wissen über Piraten.

Das heißt, das Navigieren zwischen den Inseln durch ein Schiff ist eine einfache Point-and-Click-Angelegenheit, und die Freiheit, die es Ihnen gewährt, kann nicht unterschätzt werden. Selbst in dem kleinen Teil der Welt, der im Preview-Build verfügbar war, war der Spielraum für die Exploration beeindruckend. Anstatt meinen Kopf in die Spukruinen zu stecken, war ein Laiblingshäuptling zu feige, um sich auszuradieren. Ich suchte die nahegelegenen Inseln nach Ressourcen ab, um sie zu vertreiben, jagte feindliche Schiffe mit irrem Gewehrfeuer und stieg schließlich in mein wässriges Grab, als ich es nicht schaffte, das zu meistern Kompliziertheit von Schiff-zu-Schiff Kampf. Na ja, was ist eine Quest ohne ein paar vorzeitige Todesfälle? Abgesehen von den vielversprechenden Wasserabenteuern scheint Deadfire das gleiche hervorragende Moment-zu-Moment-Rollenspiel seines Vorfahrs zu liefern. Der Echtzeit-Kampf auf der Basis von Runden ist immer noch so herausfordernd wie immer, obwohl einige bemerkenswerte Zusätze die Kämpfe sehr viel benutzerfreundlicher machen. Wenn Sie zum Beispiel den Mauszeiger über Feinde halten, sehen Sie jetzt eine Infobox in der Ecke des Bildschirms, die ihre bekannten Stärken und Schwächen zusammen mit den aktuellen Statuseffekten auflistet. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie zuvor unsichtbare Gegner vor dem Angriff auf die Größe anpeilen. Es überrascht nicht, dass das Schreiben in Deadfire auch erstklassig ist. Obsidian hat bereits eine starke Erfolgsbilanz, Narrative und Dialoge zu nageln, und dieser Trend scheint sich hier fortzusetzen. Insbesondere die Art und Weise, wie das Studio Charaktereigenschaften und Charakterzüge in Dialogszenen integriert hat, geht über das hinaus, was selbst seine eigenen Spiele in der Vergangenheit versucht haben.Zum Beispiel hatte ich als Ranger mit einem Tiergefährten oft die Möglichkeit, meinen Freund von nicht so freundlichen NPCs zu überzeugen. Meine erhöhte Wahrnehmung war auch nützlich, mit zusätzlichem Geschmackstext, der die Körpersprache der Charaktere beschreibt und neue Dialogmöglichkeiten für Überredung und Einschüchterung eröffnet.

Pillars of Eternity II Deadfire - Systemanforderungen
Minimum Systemanforderungen :

  • OS: Windows 7 / 8 / 8.1 / 10
  • ProcessorINTEL Core i3-2100T / AMD Phenom II X3 B75
  • Memory: 4 GB RAM
  • Graphics Card: NVIDIA GeForce 9600 / AMD Radeon HD 4850
  • Hard Drive Space: 14 GB

Empfohlen Systemanforderungen :

  • OS: Windows 7 / 8 / 8.1 / 10
  • ProcessorINTEL Core i5-2400 / AMD Phenom II X6 1100T
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics Card: NVIDIA GeForce GTX 570 / AMD Radeon HD 7790
  • Sound: Yes
  • Hard Drive Space: 14 GB

Pillars of Eternity II Deadfire herunterladen

Pillars of Eternity II Deadfire

herunterladen frei PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.