Menu

Europa Universalis IV kostenlos und herunterladen PC

27. November 2017 - Simulation, Strategie
Europa Universalis IV kostenlos und herunterladen PC

Europa Universalis IV herunterladen, dieses Echtzeitstrategie- / Managementspiel versetzt uns in das fünfzehnte Jahrhundert. Länder sind noch nicht so, wie wir sie jetzt kennen, obwohl einige mehr oder weniger hervorstechen, das ist besonders der Fall von Großmächten wie England, Frankreich oder Kastilien (später Spanien zu werden) . Dies ist ein extrem reichhaltiger, komplexer und präziser historischer Kontext, den die Entwickler mit dieser App reproduziert haben. Zu Beginn eines Spiels wird es notwendig sein, ein Startdatum zu definieren, das die Territorien jedes einzelnen beeinflusst, aber auch die Konflikte und andere Beziehungen, die an dem gegebenen Datum im Gange sind. Danach wird es notwendig sein, das eigene Land zu wählen, und es ist keine Kleinigkeit, da die ganze Welt zur Verfügung steht (ja, ja, es ist wahr). Frankreich, Marokko oder Cherokee, für jeden ist etwas dabei. Natürlich wird diese Wahl aus mehreren Gründen wichtig sein, abgesehen von ihrer geographischen Lage. Es wird notwendig sein, die Beziehungen zu seinen Nachbarn, aber auch zu ihrer kommerziellen oder militärischen Macht zu berücksichtigen. Deshalb kann Frankreich (im Gegensatz zur Behauptung des Spiels) kompliziert zu spielen sein, und zwar aus den einfachen Gründen, dass 3 seiner Grenzen mit Nachbarn sind, aber auch, dass es im Krieg mit England beginnt. und das, um es abzurunden, ist es nicht völlig vereinheitlicht, sondern sieht aus wie ein Gruyère.Paradox Interactive ist seit langem die Tastatur und Maus in der Welt der Strategie / Management-Spiele. Es ist jetzt 12 Jahre her, dass die Serie von Europa Universalis neben der Lizenz Crusader Kings gedeiht, deren II bis heute das letzte Baby des Studios war. Es geht also um die reine Verwaltung von Dynastien und zurück zu dem des ganzen Landes, um zu sehen, was dieses neue Werk von Europa Universalis IV wert ist.

Europa Universalis IV

herunterladen frei PC

Um es gleich zu sagen, das Spiel ist nicht einfach zu handhaben, selbst wenn wir die verschiedenen Titel des Studios gespielt haben. Viele Parameter müssen berücksichtigt werden und es interessantes Spiel machen, aber auch unglaublich reich und zur Freude der Fans. Vorsicht ist jedoch das Spiel nicht unüberwindbar, und wenn wir beginnen, einige sein Land entschieden haben, dann können wir vielleicht etwas, aber in jedem Fall wird es nicht einfach sein. Wir müssen lernen, mit allen wichtigen Ressourcen umzugehen: Geld natürlich, aber auch administrative Macht, diplomatische Macht und militärische Macht. Beginnen wir von Anfang an, wir führen kein Land ohne Geld, und wir haben kein Geld ohne Steuern und ohne Handel. Es ist wichtig, Geld zu verwalten, zu lernen, weil Dukas die Armeen, Flotten, Berater (muss noch haben) und andere Dinge wie die Lieferung von noch unterentwickelten Siedlungen oder Kosten, die aus dem, vergüten Diplomatie. Wenn es unmöglich ist, die Höhe der Steuern anzupassen, ist es jedoch möglich, militärisch Kosten zu senken, obwohl dies insbesondere die bewaffneten Betankungsfähigkeit auswirkt. Die „Mächte“ sind auch extrem wichtig. Nicht nur wird sie verwendet verschiedene Aktionen wie Wiederherstellung der Stabilität in dem Land, führte diplomatische Aufgaben oder bezwingen einen Aufstand durchzuführen, sondern auch die Forschung in drei Bereiche durchzuführen: Verwaltung, Diplomatie und Militär, die jeweils zu geben Boni. Es ist auch möglich, Doktrinen zu wählen, die wiederum erlauben, Machtpunkte zu benutzen, um andere kleine Ergänzungen zu entriegeln. Es gibt andere Ressourcen, die ein wenig mehr annektiert sind, die Legitimität des Monarchen und das Prestige, das Einfluss hat, einschließlich des Blicks, den andere Nationen auf Sie haben können. „Interessante Punkte, Missionen und Entscheidungen. Während des Spiels ist es möglich, zwischen drei vorgeschlagenen Missionen mit unterschiedlichen Zielen zu wählen, die von der Befestigung einer Provinz bis zur Gründung einer Allianz mit einem anderen Land reichen. Diese Missionen können Machtpunkte verdienen, aber auch einige Boni geben. Auf der anderen Seite erfordern Entscheidungen einige Machtpunkte und manchmal Geld, um angewendet zu werden. Diese beziehen sich auf Ihr Land und berühren Themen wie Religion, Steuern oder die Kultur Ihrer Regionen. Wir müssen vorsichtig sein, denn eine Entscheidung, die zu schnell getroffen wird, kann zu einem Bürgerkrieg führen und es ist eindeutig nicht das, was ein Führer braucht.

Wie oben erwähnt, sagt das fünfzehnte Jahrhundert, Religion und wie es sollte, nimmt es einen wichtigen Platz im Spiel ein.Für Katholiken ist es möglich, Kardinäle am Sitz des Papsttums zu platzieren. In einigen Fällen kann unser glorreiches Land sogar zum Heiligen Stuhl gewählt werden. Die Religion wird einige Probleme aufwerfen, besonders wenn sie ein Territorium einer anderen Religion annektieren. Wir haben das Recht auf viele religiöse Probleme neben denen, die den Nationalisten zu verdanken sind, die ihre Unabhängigkeit zurückgewinnen wollen. Manchmal wird es notwendig sein, mehrere Jahre lang gegen die Rebellen zu kämpfen, die von allen Seiten kommen, und um seine Interessen zu verteidigen, wird der einzige Weg oft der Krieg sein. Dazu wird es offensichtlich Armeen erfordern, die ziemlich teuer werden, so dass es unmöglich oder zumindest gefährlich ist, in einen Krieg einzutreten, ohne genug klingende Ducas einzupacken. Das Kampfsystem ist sehr speziell, es ist mit vielen Parametern verbunden, wie der Größe der Armeen, den Truppen und ihrer Moral, den Vor- und Nachteilen des Geländes, aber es hat auch einen Teil von Zufall. Die Kämpfe werden nicht im Voraus gewonnen und lösen sich nicht zu dem auf, der den größten hat. Sobald die Unannehmlichkeiten beseitigt sind, bleibt es nur noch, die Provinzen zu besetzen, auch hier finden wir ein ähnliches System, spielen aber nur mit der feindlichen Moral. Wenn es auf Null fällt, ergibt sich die Provinz. Dies kann zu mehrjährigen Sitzen führen, es sei denn, man beschließt, einen Angriff zu riskieren, der für beide Seiten tödlich sein kann und für die Angreifer nicht schlüssig ist. Nach dem Krieg kommt Frieden und Frieden, es ist gewonnen. Je mehr man die Feinde zum Ende treibt, desto wahrscheinlicher ist es, das zu bekommen, was man will, warum sollte man zufrieden sein, nur sein Kriegsziel zu gewinnen, wenn man ein ganzes Volk annektieren kann? Besonders während der Friedensverhandlungen zeigt das diplomatische System des Spiels all seinen Reichtum und seine Macht, da die Möglichkeiten groß sind. Um eine finanzielle Anerkennung zu bitten, die Einstellung jeglicher Beziehungen zu einem Land zu erzwingen, Gebiete zu annektieren oder einen Vasallen zu machen, stehen viele Optionen zur Verfügung, die jedoch bisher nicht kostenlos sein werden. Erstens: Je höher der Kriegswert, desto mehr Luxus wird es sich leisten können; Zweitens müssen wir diplomatische Punkte ausgeben, und je mehr Forderungen gestellt werden, desto mehr Punkte werden gestellt. Der Rest des diplomatischen Systems ist auch ziemlich umfassend und kann Land beanspruchen, auf seinen Beziehungen spielen, ein Embargo auslösen, Bündnisse und viele andere Dinge schaffen.

Europa Universalis IV - Systemanforderungen
Minimum Systemanforderungen :

  • OS: Win Xp 32
  • Processor: Pentium 4 2.4GHz, Athlon XP 3500+
  • Memory: 2 GB RAM
  • Graphics Card: GeForce 8800 GT, Radeon X1900 Series
  • Hard Drive Space: 2 GB

Empfohlen Systemanforderungen :

  • OS: Win 7 32
  • Processor: Core 2 Duo E6550 2.33GHz, Athlon 64 X2 Dual Core 5600+
  • Memory: 2 GB RAM
  • Graphics Card: GeForce 8800 GT, Radeon X1900 Series
  • Hard Drive Space: 2 GB

Europa Universalis IV herunterladen

Europa Universalis IV

herunterladen frei PC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.