Download PC Spiele fur frei

Albion Online Spiel herunterladen

Im Stil eines einfachen MMO mit überholten Grafiken verfügt Albion Online herunterladen über ein reichhaltiges und komplexes Spielsystem, das auf mechanischen Sandboxen basiert. Der Titel wurde auch von einem Studio namens Sandbox Interactive entwickelt und Sie werden sehen, dass er seine Blingee nicht verraten hat. Von Handwerk zu Wirtschaft bleibt alles in den Händen der Spieler. Denn Albion ist vor allem eine Welt der Ernte und des Managements von Ressourcen, in der der Spieler viel Zeit damit verbringt, verschiedene Materialien anzuhäufen, um alles zu machen, was der Titel bietet: Waffen, Rüstungen, Häuser, Burgen, alles wird mit dem Schweiß des Klicks erhalten! Wir nehmen eine Bestandsaufnahme des Spiels vor, während der Sommer Alpha auf Hochtouren läuft. Alles beginnt mit einer einfachen Charaktererstellung, hier keine Statistik oder Klassenwahl. Albion hat nur einen einzigen Server, auf dem der Spieler nur einen Avatar erstellen kann. Die Ausrichtung deines Charakters hängt ausschließlich von der getragenen Ausrüstung ab. Offensive Krieger, Panzer Bogenschützen, Magier oder Heiler, ist es möglich, alle Archetypen zu mischen und entsprechend den Situationen zu wechseln, indem Sie einfach eine Waffe und eine Rüstung für eine Rolle ausrüsten. Die Kapazitäten des Charakters sind in der Tat mit der Ausrüstung verbunden Es liegt an dem Spieler, sich beim Handwerk zu entscheiden, welche Orientierung er seinen Sachen geben möchte. Gameplay Seite, die Erfahrung ist ziemlich einfach, Linksklick zum Angriff und einige Abkürzungen für Zaubersprüche und Techniken. Du wirst es mir dann erzählen, aber was interessiert dieses Ersatz-Zeitalter des Imperiums im Cartoon-Modus?

Albion Online

herunterladen frei PC

Alles basiert auf der vollständigen Öffnung des Wirtschaftssystems für die Gemeinschaft. Die Spieler spielen auf einem einzigen Server, der aus Bereichen besteht, die mit Ressourcen zum Ernten gefüllt sind. In einer ersten Lernzone lernen wir, wie man Holz, Erz oder Tierhäute sammelt, um unsere ersten Werkzeuge herzustellen. Achten Sie jedoch darauf, in den gesammelten Mengen nicht zu gierig zu sein, da der Charakter ein begrenztes Gewicht in seinem Inventar hat. Wenn sein Gewicht zunimmt, wird er in seinen Bewegungen bis zu dem Punkt verlangsamt, wo er auf der Stelle vernagelt wird. Zur Erleichterung der Bewegung gibt es zwei Arten von Rahmen: Pferde, schnell, aber begrenzt im Gewicht, und Ochsen, langsamer, aber in der Lage, uns mit all unserer Ausrüstung zu tragen. Wenn man sich des Ausmaßes der Karte bewusst wird, erkennt man die Kostbarkeit solcher Verschiebungsmittel. Um sie zu erhalten, wird es notwendig sein, an der Zellzucht vorbeizugehen, bevor man einen Sattel mit Leder herstellt oder in eine der auf der offiziellen Website verkauften Gründungspakete investiert. Erwarten Sie, die Freuden des Gehens und der Reisetaschen zu genießen, die mit wertvollen Betriebsmitteln für eine Weile beladen werden, bevor Sie Zugang zu diesen Reittieren erhalten. Das Ziel von Albion Online ist einfach: Handwerk, Plünderung und Wohlstand. Das Handwerk hat auch eine interessante Eigenschaft, weil wir die Effekte und aktiven Fähigkeiten jeder unserer Waffen und Rüstungen bestimmen können, um abhängig von der Ausrüstung einige Builds zu erstellen. So kann das gleiche Schwert mit einer Tank- oder DPS-Orientierung geschmiedet werden, das gleiche gilt für die Rüstung und ihre verschiedenen Bonus-Verteidigung, Pflege, Angriff, Geschwindigkeit usw.

[Best_Wordpress_Gallery id=”559″ gal_title=”Albion Online”]

Unter diesem Gesichtspunkt ist der Ausdruck Schmieden, dass ein Schmied auf Albion Online Sinn macht, weil der Fortschritt durch die Tabelle des Schicksals bestimmt wird, ein Sphäre, der tatsächlich unseren allgemeinen Fortschritt in einzelnen Bereichen darstellt. Um es einfach auszudrücken, wird es zum Beispiel notwendig sein, genug Kupfer zu sammeln, um auf die Zinnernte zugreifen zu können, oder genug Mobs zu töten, um mächtigere Waffen tragen zu können. Alles ist um diese Punkte des Rufs (oder der Ruhmpunkte) artikuliert, die geringste Aktion, Kampf, Handwerk, Ernteerträge und Fortschritte einer bestimmten Branche. Das Spiel ist somit in verschiedene Qualitätsdrittel (derzeit 8 Stufen) unterteilt, die die Qualität aller Objekte im Spiel repräsentieren. Aber wenn Sie nicht Ihre ganzen Tage dort verbringen, wird es extrem zeitaufwendig sein, in allen Bereichen der Handwerkskunst zu glänzen oder sogar aus einer bestimmten Perspektive nicht wirklich optimiert zu sein. Denn Albion Online wurde mit dem Begriff Massiv (massiv) des Akronyms MMORPG in der Sichtlinie konzipiert und entwickelt. Seien wir ehrlich, das Spiel hat nur wenig langfristiges Interesse. Alles dreht sich um Gilden und ihre Fähigkeit, genügend Ressourcen zu sammeln, um in der Welt sowohl im PvE als auch im PvP zu gewinnen. Einige Bereiche sind in der Tat dem Kampf zwischen Spielern in einem größeren oder kleineren Maßstab gewidmet. Einfache Kämpfe zwischen Spielern, PK im Foul-Modus oder Zusammenstöße von ganzen Gilden, Sandbox Interactive orientiert einen guten Teil der HL-Ambitionen des Spiels gegenüber dem PvP und der Eroberung von Territorien.

[su_box title=”Albion Online – Systemanforderungen ” style=”noise” box_color=”#6c30c0″ title_color=”#000000″]
Minimum Systemanforderungen :

  • OS: Win Vista 32
  • Processor: Pentium 4 1.8GHz, Athlon XP 1700+
  • Memory: 2 GB RAM
  • Graphics Card: GeForce 210, Radeon X600 Series
  • Hard Drive Space: 2.5 GB

Empfohlen Systemanforderungen :

  • OSWin Vista 32
  • Processor: Core 2 Duo E4400 2.0GHz, Athlon 64 X2 Dual Core 4200+
  • Memory: 4 GB RAM
  • Graphics Card: GeForce GT 340, Radeon X1900 GT
  • Hard Drive Space: 2.5 GB

[/su_box]

Albion Online herunterladen

Albion Online

herunterladen frei PC

Related articles

Stronghold Crusader HD

Stronghold Crusader HD Herunterladen

Die Spielen PC Stronghold Crusader HD hat uns das Leben eines Schlosses in grünen Wiesen beschert. Dieser eigenständige Kreuzritter führt […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *